Australien Reisetipps:

Australien Sehenswertes:

CANBERRA

Canberra ist Australiens Hauptstadt und Sitz der Regierung und des Parlaments. Sie gehört keinem Bundesstaat an, sondern liegt im Australian Capital Territory (ACT), auf einer Hochebene, etwa 600 Meter über NN.

Die Retortenstadt vom Reißbrett verdankt ihre Gründung der Rivalität von Sydney und Melbourne bei der Wahl des australischen Regierungssitzes.
Da sich die Gründerväter der Nation nicht auf eine der beiden Metropolen einigen konnten, fanden sie eine Kompromisslösung.

au-pair nach Australien Canberra wurde von dem amerikanischen Landschaftsarchitekten Walter Burley Griffin Anfang des 20. Jahrhunderts als weitläufige Gartenstadt angelegt. Dementsprechend breitet sich die Stadt über eine weite Fläche aus. Als Kernstück entwarf Griffin ein Dreieck mit dem Parlamentsgebäude an der Spitze und einem künstlichen See als Mittelpunkt.

Canberra wird gerne als "Beamtenstadt" bezeichnet und das Etikett ´langweilig´ angeheftet. Und tatsächlich kann Canberra nicht mit den Metropolen dieser Welt konkurrieren.

Die Stadt hat dafür andere Vorzüge. Ihre Einwohner schätzen die hohe Lebensqualität - das angenehme Klima, die ausgedehnten Parkflächen und besonders die Nähe zur Natur.

Im Sommer laden die Seen zum Baden, im Winter sind die schneebedeckten Snowy Mountains nahe genug für Tagesausflüge zum Skifahren.

Australien Reisetipps, Canberra Der Ortsname Canberra entstammt dem Aboriginie-Begriff "Canberry" = Versammlungsort. Von ihrer Schokoladenseite zeigt sich die Stadt jährlich beim farbenprächtigen "Floriade Festival", das von Mitte September bis Mitte Oktober stattfindet.

Für Weinliebhaber gibt es zahlreiche Winzereien in der Canberra-Region, die höchstens 40 Minuten vom Stadtzentrum entfernt, rund um den hübschen Lake George, liegen.

sydney