Neuseeland Klimainformationen

Die Jahreszeiten in Neuseeland sind den europäischen entgegengesetzt.
Neuseeland liegt zum größten Teil in der gemäßigten Zone. Das Wetter ist jedoch wesentlich veränderlicher als in Mitteleuropa.

Die dem Äquator näher liegende Nordinsel ist im nördlichen Teil wärmer, im südlichen kälter, die südlicher gelegene Südinsel insgesamt kälter. Im Allgemeinen kann man sagen, dass das Klima der Nordinsel subtropisch ist, das Klima der Südinsel jedoch eher mitteleuropäisch (mit etwas höheren Temperaturen) ist. Die Niederschläge sind gleichmäßig über das ganze Jahr verteilt.

Die durchschnittlichen Temperaturen im Sommer (Winter in Klammern) betragen:

Auf der NORDINSEL

  • Auckland 25 (15) °C
  • Rotorua 25 (13) °C
  • Napier 24 (11) °C
  • Welllington 24 (12) °C

Auf der SÜDINSEL

  • Nelson 21 (9) °C
  • Christchurch 25 (10) °C
  • Dunedin 19 (8) °C
  • Queenstown 25 (7) °C

Die Temperaturen, die während des Winters gemessen werden, liegen selten unter 0°C.